Review Rock am Untertor (Bad Homburg) 03. September 2011Review Rock am Untertor (Bad Homburg) September 3rd 2011

Der Tag danach…

… da ist man immer etwas müde, möglicherweise auch mürrisch aber auch immer irgendwie glücklich. Klar, man fühlt sich etwas mau wegen dem ganzen Bier oder den Unmengen an Colakrachern, aber man weiß auch, dass man was Geiles gemacht hat. Ok zugegeben, ich lass mich da grad etwas von einem Film inspirieren den ich möglicherweise gerade während der Primetime angeschaut hab. Passt aber auch gut für uns Infighter. Ebenso wie in diesem besagten Film war es wild, heftig, und ich kann mich heute auch nicht mehr wirklich an alles erinnern. Da war irgendwas wie n Stadtfest. Dort war glaub ne richtig geile Bühne und n relativ geiler Sound. Da waren richtig gute Bands, gutes Essen und die besagten Unmengen an Colakrachern. Dunkel erinnere ich mich auch noch an nen übel geilen Gig vor Menschen, die gerne zu Musik tanzen. Besser noch zu unserer Musik… Mehr fällt mir nicht ein, aber was weiß ich schon…

INFIGHT
The day after…

… i’ve just watched the hangover on tv. Fits to our average situation, the day after a gig. You always remember something… not all but some bits and pieces. I remember a nice stage, beautiful people. I remember a real good gig and lots of candies.

The day after is always good but real good is the day itself.
Think about it, while you are sexy
INFIGHT

[fbcomments]