Review Jugendhaus (Ravensburg) 15. Januar 2011Review Jugendhaus (Ravensburg) January 15th 2011

Manchmal…

… läuft’s einfach! Ja wirklich… Wenn ich jetzt dafür ein Beispiel nennen müsste, dann wäre das wohl unser Konzert in Ravensburg. Wir sind dort in den Club reingelaufen, wurden aufs Herzlichste begrüßt und haben auch gleich was Geiles zum Essen bekommen. Auch gut war, dass Johnny, seineszeichens notorischer Zocker und TV-Süchtling, gleich den Lokalmatador in Fifa auf der PS2 schlagen konnte. War ne harte Partie, die sich erst im Elfmeterschießen entscheiden konnte. Nach der ersten Band haben wir dann kurz im line-check unsere Instrumente angespielt und dann auch gleich losgelegt. Und wieder… es lief einfach. Die Leute haben von Anfang an mitgemacht, getanzt, seltsame Geräusche gemacht… also genau richtig gehandelt. Wir haben dann noch die letzte Band angeschaut und uns noch vorzüglich mit den Menschen dort unterhalten! Der Heimweg verlief dann, wie zu erwarten war, auch einfach gut. Halt einfach gut!

Wir danken für den rundum gelungenen Abend und hoffen, dass der – ich sag mal – „Zweitplazierte“ beim Fußball nicht all zu traurig ist…

Wenn ihr bis hierher gelesen habt, solltet ihr jetzt mal auf diesen Link hier klicken und noch den prächtigen Artikel über uns auf Regioactive lesen. Danach könnt ihr euch als Bücherwurm der Neuzeit titulieren. Herzlichen Glückwunsch.

Ravensburg definiert sexy neu und anders…
INFIGHT
Sometimes…

… everything works out just right. For example our gig in Ravensburg. Nice and warm welcoming when we arrived, excelent food and then a pretty good sound when we played. This is how we like it. On top of that, the crowd danced from start on and Johnny won a game on the ps2 against a local fellow. This night was close to a perfect game. You should come by soon, cause right now we are on fire!!!

If you don’t believe us, read here.

Stay sexy
INFIGHT

[fbcomments]