Review Christmas Rock (Gaggenau) 23. Dezember 2010Review Christmas Rock (Gaggenau) 23. December 2010

Hohoho…

… jaja, ich weiß, nicht grad der einfallsreichste Aufhänger hier. Aber immerhin is Weihnachten und ich nutz grad die letzte freie Minute bevor so viel gegessen wird, dass man sich wieder 2 Tage lang nicht bewegen kann. Ihr wisst wovon ich rede, oder?! Gaggenau ist, um mit einem Rutsch einen schönen Bogen zu bauen und auf das Review zu kommen, eigentlich nicht der Rede wert. Aber seit langer Zeit, immer kurz vor Weihnachten, organisieren ein paar Menschen dort ein großes Konzert. Grund genug für uns, dort mal vorbeizuschneien. Man beachte bitte die zur Weihnachtszeit passenden Wörter, die ich hier immer wieder wie Geschenke verteile. Als vorletzte Band des Abends durften wir die Bühne betreten um dort dann festzustellen, dass die ganze Stadthalle komplett gefüllt war. Was für ein Anblick! Wir haben dann schnell alles zum Laufen gebracht und direkt angefangen. Was für ein Fest! Die Leude fandens wohl ziemlich gut und wir erst. Super Sound auf ner riesen Bühne, niemand, der dem anderen mit seinem Bass oder seiner Gitarre ein Auge ausschlägt… fantastisch! Bakkushan haben dann nach uns noch die Hütte abgerissen. So kann man sich wirklich auf die Feiertage freuen. Wir haben Liebe in uns, das solltet ihr auch haben…

Frohe Weihnachten
INFIGHT
Hohoho…

… i know, pretty random header but i mean come on, its christmas and im here, writing instead of eating and sleeping… No, actually i like that! Playing in this big hall in Gaggenau was a bandrecord! I think we’ve never played for so many people! Hell yeah! Thats the stuff! The sound was really great and the crowd danced as if there was no tomorrow… So did we! Really great time and now we enjoy the holidays… so should you!

Stay sexy with all the snow…
INFIGHT

[fbcomments]