Review Stud (Offenburg) 23. Oktober 2010Review Stud (Offenburg) 23. October 2010

Heiß und kalt…

… wars gestern im Stud in Offenburg. Kalt, weil der Winter Einkehr nimmt und es in der Halle, in der wir gespielt haben, irgendwie kälter war als draußen. Heiß, weil unserer Erfahrung nach Konzerte in Offenburg immer ausarten und das ist sehr heiß! Diesmal durften wir in der neuen Halle des Stud Imperiums spielen. Sehr schöner kleiner Saal mit guter Bühne und geiler Lichtanlage. Vor allem das Stoboskop – bedient von Licht-DJane Mareike. Coleslaw aus Bad Saulgau haben den Anfang gegeben und vor gut gefüllter Hütte die Temperatur steigen lassen. Danach haben wir die Bretter betreten und Gas gegeben. Irgendwie sind uns die Offenburger wohl gesonnen. Es gab einige mit unseren Shirts im Publikum und nach ner guten Stunde konnte man problemlos oben ohne durch den Raum laufen. Heiß! Nach dem Gig haben wir noch ein paar Unterschriften auf CD’s, T-Shirts und auch auf Körperteile gegeben, zu sehen auf diesem Link (http://www.facebook.com/infight).

Stud ist sexy
INFIGHT
Hot and cold…

…thats how it goes in when we play in Offenburg. Cold, because the room we played in was not at all heated, and hot because we played. Coleslaw started the night and played a really good show. Then we entered the stage and did what we had to do… Discopunk must survive! What a show, what an audience and what a night. We had so much fun, that Shorty gave away his shorts. Coincidence? I don’t think so… Pics and cool videos here http://www.facebook.com/infight

stay sexy
INFIGHT

[fbcomments]