Review JuKuz (Tuttlingen) 23.01.2010 Review JuKuz (Tuttlingen) January 23th, 2010

Endlich geht die Live-Saison für uns Infighter wieder los. Und in alter Frische haben wir uns auch schon wieder in Tuttlingen im Jukuz eingefunden. Momentaner Stand der Dinge:

Siambok machen grad Soundcheck und wir hängen hier im Backstageraum rum und malen phallische Kunst an eine Flipchart. Weiterhin hat Captain Zorkon wiedermal total einen hängen und dünstet seinen kompletten Restalkoholpegel aus. Was wiederum den Rest von uns dazu zwingt ständig den Platz zu wechseln damit wir keine nachhaltigen Vergiftungen erleiden. Seis drum.

Zeitsprung
Mittlerweile ist ein Tag nach dem Gig und folgendes ist nach gerade gelesenem geschehen:
Zorkon war eigentlich nie wirklich nüchtern weil das Konterbier direkt eingeschlagen hat. Nachdem der Soundcheck ziemlich gut verlief hat die erste Band „The Kegs“ gespielt. Nice! Danach haben wir die Bühne bestiegen und Publikumsmäßig ging echt einiges. Und dann hats dirty gerockt! Das war mal ein fetter Gig! Die neuen Songs kamen genauso gut an wie die alten von der CD, dass freut! Siambok haben dann ganz im Stile eines Headliners den Abend ihrer Release sauber abgerundet. Wie gesagt, ein sehr guter Abend. Auch Merchmäßig ging einiges und nach dem Gig ging auch noch einiges… Wenn ihr wissen wollt was, kommt einfach das nächste Mal vorbei, lohnt sich sicher!!!

Sexy Grüße,
INFIGHTWadup!

And it goes on in the year 2010! First gig in this new era and it was awesome! Tuttlingen youth hostel was the location. Minutes before we played the club started to be filled with people, and all of ’em seemed to be sexy. So we had to prove that! And I have to say, YES they are! What a great gig. Dancing, sweating, clapping and loving audience. That is exactly what we are looking for. More!
See you soon out there…

Stay sexy
Infight

[fbcomments]