Review Händel Café (Freiburg) 17.04.2010Review Haendel Café (Freiburg) April 17th, 2010

Up again…

nachdem wir gestern unter Tage die Höhle haben beben lassen. Schließlich hatten wir den Auftrag im Händelkeller in Freiburg die Bestie von der Leine zu lassen und genau das haben wir auch getan. Was soll ich sagen, wieder hat der gesamte Raum getanzt. Wieder waren fast alle männlichen Genießer fast nackt und wieder war alles so schweißnass, dass es sogar von der Decke getropft hat. Und diesmal haben wir sogar Beweismaterial in Form von Fotos. Es ist wirklich ziemlich gut zu sehen, dass die Leute so auf das abgehen, was wir ihnen liefern. Auch die neuen Songs wurden gebührend gefeiert. Freude auf der ganzen Linie.
Mal sehen was die nächsten Tage so geht, schließlich werden wir in Stuttgart, Offenburg und nochmal Freiburg zu sehen sein. Kommt vorbei und schwitzt mit uns…

Sexy Grüße
INFIGHT

Up again…

is what I have to say because we played in a basementbar yesterday. A small venue but as we have learned, this is where the fun is! And there you go! A filled spot with again almost every guy half naked. Somehow I guess, we are turning people on in a weird spot.
That was hell of a party. We almost played our set twice and still the crowd couldn’t get enough. This is how it goes…

See you soon everywhere…
Stay sexy
INFIGHT

[fbcomments]