Review Haus der Offiziere (Brandenburg an der Havel) 05.06.2010Review Haus der Offiziere (Brandenburg an der Havel) June 6th, 2010

Nachdem wir gestern in Berlin gespielt haben, sind wir heute natürlich auch in Berlin aufgestanden. Ergibt ja auch Sinn…
Wir sind dann n bisschen durch diverse Kreuzberge getingelt und haben uns dann so langsam mal auf nach Brandenburg gemacht. Viel is da ja nich los hat man uns jedenfalls gesagt. Das Haus der Offiziere sah aber gleich so aus, als ob da wirklich was geht.
Richtig geiler Laden mit verschiedenen Floors und ca. 5000 Bars. Ich hab mich jedenfalls ca. 6 Mal verlaufen als ich die Burschen Shorty, Doc und Zorkon gesucht hab.
Ok jetzt muss ich mal kurz nen Einwurf machen. Ich schreib grad an Shortys Maschine hier. An und für sich ja ne gute Kiste aber dummerweise geht das „s“ nicht richtig. Ich hack hier also bei jedem „s“ wie ein Bekloppter auf der Taste rum. Das nervt gewaltig und ich überleg ständig welche Worte ich verwenden kann in denen kein „s“ vorkommt. Jaja, die kleinen Hürden des Alltags.
Soundcheck verlief ziemlich geil weil ein wirklich nennenswert guter Mischer im HdO postiert ist.
Irgendwann ging dann auch mal der Abend los und gegen 1 Uhr betraten wir die Bühne.
Vorsichtig haben sich die Brandenburger angenähert aber im Laufe unseres Sets sind sie regelrecht aus sich herausgebrochen. Das war fett! Der Sound hat gestimmt und noch wichtiger, die Leute haben gestimmt. Für uns is das immer noch schwer zu fassen, dass Leute unsere Mucke so annehmen und sich bei unseren Konzerten genau so gehen lassen wie wir das auch tun. Nice!
Waking up in Berlin feels pretty good but knowing that we are going to play another gig in Brandenburg that night feels even better! As we arrived in Brandenburg in a club called Haus der Offiziere we couldn’t stop staring. This is a huge club with hundreds of bars and floors. The soundcheck was as good as the food and the food was delicious! Around 1 o’clock we entered the stage and started playing as if there was no tomorrow. After a few songs we cracked the audience and from then on it was a perfect party as we like it! People dancing to discopunkmuic made by Infight, that’s what we want to see! Today we woke up in a comfortable hotel and even though we felt used and abused, we also felt really good!
Thanks to the perfect night in a really nice club with really nice people.

You are sexy!
INFIGHT

[fbcomments]